Kunst verbindet - Kunst vermittelt

Zwischenräume - offenes Atelier für Menschen mit und ohne Behinderungen

Ein Projekt von "ZwischenRäume e.V" - Verein für kulturelle und kommunikative Vielfalt in Zusammenarbeit mit der Kunstschule der GEMEINNÜTZIGEN.

Sich mit künstlerischen Mitteln auszudrücken und mit unterschiedlichen Materialien auszuprobieren ist für alle Menschen möglich und bereichert unser Leben. Die individuelle Betreuung innerhalb der Gruppe fördert Neugierde, Austausch und die Freude daran.
Gefördert von der Aktion Mensch

Leiterin
Sibille Wolfgram
Sa 10:00 - 13:00 Uhr
Termine ab 15.08.2020
Kursort Kahlhorststraße 2a