Hochschulvorbereitungen

für Erwachsene

Für die verschiedenen Kunst- und Designstudiengänge von Freier Kunst über Kommunikationsdesign bis Innenarchitektur werden von den Hochschulen in der Regel als erste Aufnahmebedingung Mappen oder Portfolios mit selbstständig entwickelten und erstellten Arbeiten erwartet. Wir arbeiten in den Kursen sowohl an der Konzept- und Ideenfindung als auch an zeichnerischen, grafischen, malerischen, fotografischen oder digitalen Techniken, um die eigene Mappe entstehen zu lassen. Auch Zuhause erarbeitete Werke werden gern in den Kursen besprochen.

Häufig finden je nach Hochschule auch im Vorfeld mehrwöchige „Hausaufgaben“ oder auch nach bestandener Prüfung der Mappe in 2. Runde praktische und persönliche Eignungsprüfungen statt.

Unsere Kurse bereiten auf all diese Aufnahmebedingungen vor.

Sinnvoll für die Arbeit an einer Mappe sind außerdem auch unsere Angebote für Aktzeichnen.
Schauen Sie zu diesem Thema gerne auch in unser Kurzkurs- & Workshop-Angebot.

Mappenvorbereitung zur Aufnahme an Kunsthochschulen

Die Kunsthochschulen erwarten als Aufnahmebedingung eine Mappe mit selbstständig entwickelten Arbeiten. Mit unterschiedlichen Materialien wird zeichnerisch, grafisch und malerisch gearbeitet und so zu verschiedenen Themenbereichen eine eigene Mappe erstellt.

Häufig finden auch noch Eignungsprüfungen statt.

Dieser Kurs bereitet auf beide Aufnahmebedingungen vor.

Dozent Tim Maertens
Di 16:30 - 18:00 Uhr
Kursort Kahlhorststraße 2a

Über den unten stehenden Anmelde-Button gelangen Sie gleich zu der entsprechender Anmelde-Seite von unserem Onlineportal speedadmin. Mehr Informationen zu der Online-Anmeldung können Sie hier erhalten.

Zur Anmeldung